Lebenslauf Dr. med. Yves Auf der Maur

aufdermaur_foto3.jpg

Ausbildung

1995  Medizinstudium an der Universität Zürich

1995  Staatsexamen Humanmedizin, Universität Zürich

2003  Facharzt, FMH Allgemeinmedizin

2003  SGUM Mitglied, Ultraschall Abdomen

2004  SGAM Mitglied

  

Praktische Tätigkeit

5 Monate Praxisvertretung in der Allgemeinpraxis von Dr. med. R. Bel, Besenbühren AG vom 12.1995 bis 04.1996

  

3 Monate Arzt in der Guatemal. Gesundheitsorganisation ASCESA, im Flüchtlingslager "EL TUMBO", Guatemala vom 12.1996 bis 03.1997

1 Jahr Assistenzarzt, Chirurgie Regionalspital Lachen SZ, PD. Dr. med. K. Brülhart vom 01.07.1997 bis 01.07.1998

2 Monate Durchfallimpfstudie in Mombasa (Kenya)

Institut für Sozial- und Präventivmedizin, Universität Zürich vom 08.1998 bis 09.1998

  

2 2/12 Jahre Assistenzarzt, Innere Medizin im Spital Wattwil SG, Dr. med. J. Winnewisser vom 01.01.1999 bis 28.02.2001

3 Monate Praxisassistenz bei Dr. med. B. Küchler FMH, Innere Medizin, Gastroenterologie in Einsiedeln SZ, vom 19.02.2001 bis 11.05.2001

1 Jahr Assistenzarzt, Gynäkologie / Geburtshilfe Maternité Inselhof Triemli, Zürich, Frau Dr. med. B. Castelberg vom 01.07.2001 bis 01.08.2002

 

1Jahr Assistenzarzt, Otorhinolaryngologie Universitätspital Zürich, Prof. Dr. med. S. Schmid

vom 01.10.2002 bis 30.09.2003

1 1/2 Jahr Assistenzarzt, Rheumatologie Stadtspital Triemli, Zürich, PD Dr. med. R. Theiler, 1.10.2004-31.3.2005

 

1 Jahr Assistenzarzt, Pädiatrie Stadtspital Triemli, Zürich, Dr. med. U. Bühlmann, 1.4.2005-31.3.2006

 

  

Dissertation

Prävalenz des Karpaltunnelsyndroms in der Allgemeinbevölkerung des Kantons Zürich

Wiederherherstellungschirurgie, USZ, Prof. Dr. med. V. E. Meyer, 1996 - 1998

 

  

Weiterbildung

Mediphan Notfallkurs 2001

 

Kurse in Manueller Medizin, SAMM, Modul 1/2/3/4 in Braunwald 2001-2002, Diagnostik und Therapie(ohne Impuls)

 

Fertigkeitsausweis für Sonographie Abdomen, SGUM 11/03

Laborkurs Universitätsspital Zürich 3/2006

Sachverständigerkurs im Strahlenschutz, Paul Scherrer Insitut 4/2006

 

  

Schwerpunkte

Allgemeinmedizin (Hausarzt, Grundversorgung, Familienmedizin) mit Schwerpunkte Allgemeinmedizin, Rheumatologie und Ultraschall (Sonographie)

  

Sprachen

Deutsch, Italienisch, Spanisch, Englisch, Französisch