Bahnhofstrasse 27, 8854 Siebnen,  Fax. 055 450 21 95

Dr. med. Yves Auf der Maur,  Tel. 055 450 21 91,  yves.aufdermaur@hin.ch

Med. pract. Engelbert W. Bruhin,  Tel. 055 450 51 21,  engelbert.bruhin@hin.ch

Designed by pfaudesign.ch    |   Impressum

 

Lebenslauf Dr. med. Yves Auf der Maur

Ausbildung

1995  Medizinstudium an der Universität Zürich

1995  Staatsexamen Humanmedizin, Universität Zürich

2003  Facharzt, FMH Allgemeinmedizin

2003  SGUM Mitglied, Ultraschall Abdomen

2004  SGAM Mitglied

  

Praktische Tätigkeit

5 Monate Praxisvertretung in der Allgemeinpraxis von Dr. med. R. Bel, Besenbühren AG vom 12.1995 bis 04.1996

  

3 Monate Arzt in der Guatemal. Gesundheitsorganisation ASCESA, im Flüchtlingslager "EL TUMBO", Guatemala vom 12.1996 bis 03.1997

1 Jahr Assistenzarzt, Chirurgie Regionalspital Lachen SZ, PD. Dr. med. K. Brülhart vom 01.07.1997 bis 01.07.1998

2 Monate Durchfallimpfstudie in Mombasa (Kenya)

Institut für Sozial- und Präventivmedizin, Universität Zürich vom 08.1998 bis 09.1998

  

2 2/12 Jahre Assistenzarzt, Innere Medizin im Spital Wattwil SG, Dr. med. J. Winnewisser vom 01.01.1999 bis 28.02.2001

3 Monate Praxisassistenz bei Dr. med. B. Küchler FMH, Innere Medizin, Gastroenterologie in Einsiedeln SZ, vom 19.02.2001 bis 11.05.2001

1 Jahr Assistenzarzt, Gynäkologie / Geburtshilfe Maternité Inselhof Triemli, Zürich, Frau Dr. med. B. Castelberg vom 01.07.2001 bis 01.08.2002

 

1Jahr Assistenzarzt, Otorhinolaryngologie Universitätspital Zürich, Prof. Dr. med. S. Schmid

vom 01.10.2002 bis 30.09.2003

1 1/2 Jahr Assistenzarzt, Rheumatologie Stadtspital Triemli, Zürich, PD Dr. med. R. Theiler, 1.10.2004-31.3.2005

 

1 Jahr Assistenzarzt, Pädiatrie Stadtspital Triemli, Zürich, Dr. med. U. Bühlmann, 1.4.2005-31.3.2006

 

  

Dissertation

Prävalenz des Karpaltunnelsyndroms in der Allgemeinbevölkerung des Kantons Zürich

Wiederherherstellungschirurgie, USZ, Prof. Dr. med. V. E. Meyer, 1996 - 1998

 

  

Weiterbildung

Mediphan Notfallkurs 2001

 

Kurse in Manueller Medizin, SAMM, Modul 1/2/3/4 in Braunwald 2001-2002, Diagnostik und Therapie(ohne Impuls)

 

Fertigkeitsausweis für Sonographie Abdomen, SGUM 11/03

Laborkurs Universitätsspital Zürich 3/2006

Sachverständigerkurs im Strahlenschutz, Paul Scherrer Insitut 4/2006

 

  

Schwerpunkte

Allgemeinmedizin (Hausarzt, Grundversorgung, Familienmedizin) mit Schwerpunkte Allgemeinmedizin, Rheumatologie und Ultraschall (Sonographie)

  

Sprachen

Deutsch, Italienisch, Spanisch, Englisch, Französisch